top of page
Suche
  • Admin

"KALEB ADVENTSINGEN" 2022



Kurz bevor die Gäste eingetroffen sind. Wir hatten mutig und liebevoll 28 Gedecke für ebenso viele Plätze bereitet.



Um 15:10 Uhr ging es los und um 15:15 Uhr waren alle Plätze besetzt. Wie wunderbar.


Doch der Besucherstrom nahm noch weiter zu: (Fotos)





Und schließlich waren da 37 Erwachsene und 13 Kinder in unserem festlich geschmückten Singesaal. Ich kam mir schon vor wie in dem Film "Der Kleine Lord" - wo sie in der Schlußszene alle zusammen an der Tafel sitzen und singen ein herzlich liebes Weihnachtslied. Die Atmosphäre war so. Echt familiär. Eine Mutti schrieb uns nach dem Singen:


"...ich bin noch immer baff von diesem Weihnachten. Die Herberge so übervoll zu sehen, ist für mich Weihnachten. "



Blick auf die mitgebrachten leckeren Kuchen und Plätzchen. Es gab auch feine Salate, eine Gulaschsuppe und Soljanka....mhm




Unser Kaleb-Mitstreiter Gerd Würkert begleitete all die klassischen schönen alten Weihnachtslieder und spielte uns zwei Konzertstücke solistisch ein.



Begleitet von dem bekannten Maler Tino Nikolaus aus Torgelow, der mit Familie an diesemnschönen Tag bei uns weilte - entstand dieses Erste Gemälde der "Kaleb-Advent-Singe-Geschichte" 😃


Wir erhielten sehr viele Segenswünsche und Gaben von unseren lieben Besuchern und möchten dafür herzlich danke sagen. Unter anderem stiftete uns der Schokolatier Torsten Riel, Schokoladenmanufaktur Greifswald, Dompassage - diese herrlich leckeren Pralinen. (Foto) Jeder durfte sie mal anschauen, sind das nicht auch prachtvolle Kunstwerke? Inzwischen haben wir sie probiert, o, bitte, ich muß demnächst unbedingt mal da hin ...mhm...die sind oberlecker. Er und Familie waren auch beim Singen dabei, es hat allen Spaß gemacht.



PS eine Praline fehlt. Die dafür verantwortliche Person wurde mit dieser Sonderpraline ausgezeichnet. 😇


Hier noch einige Impressionen des Tages:


Annegret öffnet ihr Geschenk.




Sie und Ihr Mann Matthias, unser treuer Kaleb - Mitbeter, reisten aus Chemnitz an und genossen am Tag ihrer Abreise noch ein wenig die Meeresluft in Lubmin.




Was wäre eine Adventfeier ohne Botschaft aus der Bibel? Das wäre ja wie ein Kuchen ohne die entscheidende Prise Salz...Unser Bruder Ralf Lieder überbrachte uns die Weihnachtsbotschaft. Er und seine Frau Yvonne begleiten unsere Arbeit seit vielen Jahren, wir danken herzlich und wünschen Gottes Segen.


Nun möchten wir Ihnen, unseren lieben Freunden und Interessenten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünschen, kommen Sie auch gut in das Neue Jahr. IHNEN UND IHREN FAMILIEN EIN GUTES JAHR 2023








32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WEIHNACHTSANDACHT

bottom of page